PACS (Picture Archiving and Communication System) Systeme mit hohen Kosten im Bereich der Wartung und installation. Das muss nicht sein. Mit der OPEN Source PACS Lösung von COM-REP helfen wir Ihnen die Kosten für

die PACS installation zu senken. Setzen Sie auf Produkte aus dem lizenzkostenfreien Portofolio. Den Support und den Service beziehen Sie von uns.

Wir helfen Ihnen bei folgenden Punkten:

 

  • Planung und Beratung
  • Installation und Einrichtung
  • Anpassung und Import der Altdaten
  • Auswahl des geeigneten Viewer
  • Arbeitsplatz Betrachtungsstationen.

 

Aufbau & DICOM-Funktionen

Das COM-REP PACS ist eine sorgfältig entwickelte und erprobte Kombination aus dcm4chee und DICOM-Tools. Die Erfahrung der Installationen bei Einzelradiologen und kleinen Praxen zeigen uns, das es sich dabei um ein äußerst stabiles System handelt.

Zum Archivsystem gehört der freie Webviewer Weasis. Als Viewer zur Primärbefundung können alle DICOM-fähigen Produkte angebunden werden, auch in Kombination (z. B. OsiriX, Visus, Ashvins, ClearCanvas, iQView). Über das administrative Webfrontend können Sie Studien verwalten, Patientendaten korrigieren oder Statistiken erstellen.

Dcm4chee unterstützt alle gängigen DICOM-Funktionen (u. a. Store, Move, Query/Retrieve, Storage Commit), diverse Kompressionsverfahren, intelligentes Speichermanagement und Berechtigungssysteme.

Außerdem bieten wir auch eine Lösung, mit der Sie von jedem Mobilen Gerät (sofern dies gewünscht wird) ihre Bildaten abrufen können. Egal ob es sich dabei um einen PC, Tablet oder Handy handelt.

Schnitstellen zum koppeln mit dem RIS System in Ihrer Praxis zum direkten aufruf der Bilddaten anhand der Patienten ID können wir implementieren.

Wir unterstützen Sie bei der Anbindung der Modalitäten an das PACS System.

 

Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, dan kontaktieren Sie uns.

COM-REP IT Service